Sonntag, 27. Mai 2012

Zitrönchens Anhänger

Ich habe ja ein Foto vom Ringtop versprochen, den ich als Anhänger verwende. Gut, das Foto ist nicht toll, weil selbst aufgenommen und außerdem am Tablet und außerdem im Nachthemd ;-)
Aber ich denke, Ihr könnt Euch trotzdem vorstellen, wie es aussieht. Als Ring war mir das tolle Teil doch zu groß.


Das Gute daran ist ja, dass es flexibel tragbar ist....

Außerdem habe ich wieder mal meinen Stoffvorrat aufgefüllt. 5 Patchworkpakete, ein paar Wachstücher, ein bisschen Filz und noch so einiges, was man unbedingt braucht.

Kommentare:

  1. hi hi, einen davon hab ich auch, nämlich den roten mit den "Prilblümchen", den finde ich total schön, aber auch Deine anderen Schätze sehen toll aus.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Der Anhänger sieht schön aus, ob nur im Nachthemd oder nicht ;O)
    Tolle Quiltpakete hast du auch, sind die von der Butti*nette oder hast du eine andere Quelle?
    Was meine Kätzchen betrifft, ja stimmt genau, der Rote ist Maxwell und die Schwarze Madame heißt Nina.
    Und ich hab bis zur Geburt meiner Tochter dort gewarbeitet, wo's diese Jungbürger-Geschenke wie das Musical Cats gab. Bei der Gelegenheit hab ich es auch mal gesehen. Kannst du dich vielleicht noch an den damaligen Rum Tum Tugger einnern? Der bei meiner Aufführung damals hat jedenfalls unglaublich "sexy" gewirkt. DIe Aufführung jetzt im Theaterzelt war anders - auch sehr gut, vor allem wunderbare Tanzeinlagen, nur der Tugger, der konnte dem "alten" das Wasser nicht reichen ;o)
    Alles Liebe, Traude

    AntwortenLöschen
  3. Deine neue Kette und die Stöffchen sind wunderschön.
    Hab ich dir schön geschrieben, dass ich Ende August nach
    Österreich reise? Ins Salzburger Land!
    Aber nun gehts erst Mal an die Ostsee, übermorgen fahrn wir.
    Lg Manu

    AntwortenLöschen