Samstag, 18. August 2012

Primel

Heute werde ich vermutlich auch wieder nicht zum Werkeln kommen. Darum zeige ich Euch wieder einen selbstgemachten Bären.
Das ist Primel. Mein erster Bär nach eigenem Schnitt - entstanden im Jänner 2003.
 Besonderes Kennzeichen - große Pfoten (die zeigt er auch ganz stolz her).

Übrigens, habt Ihr gesehen? Es fehlen nur noch 8 Leser auf die 100 und Bloggeburtstag ist auch bald. Da werde ich mir wohl etwas überlegen müssen ;-)

Kommentare:

  1. Ohhhh, der ist ja niedlich. Und er hat wirklich tolle Pfoten. Gefällt mir sehr gut.

    Gruss Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Maggi, der ist ja süss und wie er stolz seine großen Pfoten zeigt...

    wünsche dir ein schönes Wochenende hast hoffentlich Wasser in der nähe zum Abkühlen bei der Hitze die kommt.

    Liebe Grüße
    Herta

    AntwortenLöschen
  3. oh, wie süß, das Gesícht ruft nimm und drück mich!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Primel ist ja ein ganz niedliches Kerlchen - und die großen Pfoten sind nicht nur nett anzuschaun, sondern auch praktisch. Da kann man viel mehr Honig in sich reinschaufeln... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen