Sonntag, 20. Januar 2013

Na eben!

Wer sagt, dass ich nicht kochen kann?! Mit einer Backmischung gelingen sogar mir Muffins. Am Förmchen treffen muss ich allerdings noch arbeiten. Zu meiner Entschuldigung, ich musste ein Untier auf Distanz halten und war ein wenig abgelenkt. Aber Schokolade und Katzen geht gar nicht, da darf er nicht mal kosten.


Wer sich wundert, dass auf dem letzten Foto (Titel: Schokoglasurpatzer auf Muffins) nur noch 11 Muffins zu sehen sind. Öhm - einer fiel meiner Qualitätskontrolle  zum Opfer ;-)

Das Untier in Lauerstellung, hat im aber nichts genützt.


Dann haben wir Spuren im Schnee bewundert  - links unten sind Mäusespuren ;-) und Meisen beim Futter holen (leider aus relativ großer Entfernung und von hinter der Fensterscheibe).


Und dann haben wir uns ausgeruht. Zuerst Rusty und Nemo auf mir (ohne Foto), dann Schichtwechsel Velvet mit Nemo auf mir und dann wieder Wechsel - Velvet in ihrem Blümchen und Nemo alleine. Der Kleine ist beim Bürsten eingeschlafen - fand ich richtig süß, hatte aber nur das Tablet bei der Hand, daher ist das Foto leider nicht so toll. Irgendwie liegt er da wie ein Osterhase...



Kommentare:

  1. Dein Untier sieht aber seeehr traurig drein!?
    So als wollte es sagen "und ich? Krieg ich gar nichts?"
    Deine Muffins sehen sehr lecker aus! -Ich hab jetzt gefühlte 0,5 kg mehr an den Hüften! Das ist immer so, ich nehme glaube ich, auch vom Ansehen zu!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. In Schokomuffins backen hab ich Übung, jede Woche mindestens 12, da sie gerne mit in die Schule genommen werden, aber mit dem Förmchen
    treffen bin ich auch nicht perfekt, es tropft IMMER daneben, aber ist ja auchg egal, schmecken müssen sie.
    Welch eine Ruhe deine Katzen ausstrahlen, herrlich!
    Lg manu

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh,lecker,lecker,das ist was für mich,eine fertige Backmischung ist mir am allerliebsten,werd ich bald ausprobieren!Schönen Abend noch,LG Andrea!

    AntwortenLöschen
  4. die muffins sehen ja richtig läääääcker aus, egal ob Backmischung oder selbstgemischt! Und deine Miezis sind soooo süß!!
    Liebe Grüße
    Gitti

    AntwortenLöschen
  5. Wir wussten gar nicht, dass Du eine neue Katze hast - "Untier" ist aber ein komischer Name... *grins* Aber im Ernst, hast ja selbst schuld, dass Du Dich für die Qualitätskontrolle selber opfern musstest, hättest ja dabei Hilfe haben können... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Fantastisch, hm lecker. Bin stolz auf dich Maggie. Und deine Katzen sind der Traum

    LG von Sylvia

    AntwortenLöschen
  7. Hi, jetzt hätte ich auch gerne einen Muffin...
    Ich finde es immer so faszinierend, wie unschuldig Tiere schauen können, wenn sie etwas zum Essen haben wollen! Das mit dem Teigtropfen passiert mir auch jedes Mal, die Küche schaut dann dem entsprechend auch aus...
    LG Lisa

    AntwortenLöschen