Montag, 24. Juni 2013

Massenproduktion

51 Stück "Fleecegebäck" habe ich gestickt, genäht, gestopft und eingetütet. Nein, das war für keinen Geburtstag, sondern für einen Abschied und 51 Stück sind es geworden, weil ich mich offensichtlich verzählt habe ;-)
Auf jedem Säckchen hing dann noch ein Kärtchen mit den Kontaktdaten als QR-Code. Und damit niemand irrtümlich in das Törtchen beißt musste ich natürlich eine entsprechende Warnung auf die Unterseite kleben.


Velvet hat die Qualitätskontrolle übernommen.....

Kommentare:

  1. also von hier aus , sehen sie echt lecker aus.
    Gut hast Du eine Warnung darunter geklebt.
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde da glatt mal reinbeißen! Sehen sehr echt und verführerisch lecker aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen wirklich zum Anbeissen lecker aus. Da ist eine Wahrnung angeberacht :-)
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Der Warnhinweis musste einfach da drauf - das sah die Qualitätskontrolle bestimmt genau so...

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen