Dienstag, 15. Oktober 2013

Mousepad

Mousepads werden zwar immer seltener, aber hübsch sind sie trotzdem.
Man kann sie auch recht leicht herstellen.
Foto oder Motiv (möglichst quadratisch) ausdrucken, zuschneiden, mit Folie (möglichst matt) laminieren, fertig.

Wer möchte, der klebt das Ganze auf Moosgummi, dann rutscht es nicht.
Alternativ gibt es auch bedruckbare Sets für Mousepads, die kosten aber deutlich mehr.


Wem der Pinguin bekannt vorkommt - der ist wieder von Kasia ;-)

Das lässt sich natürlich schon wieder als persönliches Weihnachtsgeschenk verwenden - Name oder Grußbotschaft drauf und schon ist es sehr individuell gestaltet.

Übrigens entstehen auf die gleiche Art und Weise (nur das Format ändert sich) auch Tischsets und Glasuntersetzer, Lesezeichen, Schreibtisch- oder Bastelunterlagen (hier empfiehlt sich A3),.... der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.




Kommentare:

  1. Juhu, ich kann wieder ,,,,
    Also ich finde das eine süße und wunderbare Idee, schon toll was man da alles mit machen kann, werde ich mir mal merken.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe mir erlaubt dich zu taggen. Würde mich freuen, wenn du auch mitmachst: http://flustibon.blogspot.ch/
    Liebe Grüsse Moni

    AntwortenLöschen