Sonntag, 29. Dezember 2013

Lang, lang ist's her...

... dass ich zuletzt gepostet habe, aber es war einfach keine Zeit dazu.

Ich hoffe Ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Wir haben die Weihnachtsfeiertage ganz gemütlich verbracht.

Trotzdem habe ich auch schon vor Weihnachten ein bisschen gewerkelt.
Eine Spezialanfertigung war gefordert. Es gibt da ein kleines Schweinchen (ca. 5 cm groß), das sich einen großen Bruder (fertige Größe war dann ca. 13cm) wünschte. Bedingung: das große Schweinchen muss etwa so aussehen wie das kleine Schweinchen und darf auch nur ein Nasenloch haben, wie das Original-Glücksschweinchen...


Dann habe ich natürlich ein paar Weihnachtskarten geplottert:

Ein Weihnachtshäuschen als Mitbringsel (Freebie von Stickbär) entstand auch noch ganz schnell.

Ein Ufo wurde fertiggestellt (ein Vorhang bestickt mit Crochet Love), ein anderer wurde repariert, weil sich der Saum auflöste.

Und meine Mutter bekam zu Weihnachten eine Patchworkdecke, besser gesagt, einen Gutschein dafür.
Sie durfte sich die Farbe aussuchen (gewünscht wurde schließlich - "keine Ahnung - egal - such Du was aus..." - seltsame Farbe...) und gestern war ich dann Stoff einkaufen. Dann habe ich die Teile gewaschen und gebügelt und danach hat Katerchen die Qualitätskontrolle durchgeführt. Erst danach durfte ich zuschneiden. Bin ich froh, dass es einen Rollschneider gibt, das war aber auch so schon ganz schön mühsam.



Die halbe Decke ist bisher fertig geworden, den Rest schaffe ich vielleicht auch noch in diesem Jahr.
Eigentlich hätte ich ja schon fertig sein können, aber ich Dösel habe zuerst die Teile falsch herum zusammengenäht. Das waren jeweils 2 Teilchen und bei 240 Stück sind das 120 Nähte. Natürlich hatte ich auch schon alle gebügelt, bevor ich es bemerkte. Dann durfte ich 120 Nähte auftrennen und neu zusammennähen.... Naja, macht nichts, Übung macht den Meister!

Kommentare:

  1. Schön, wieder von Dir zu hören! Schöne Sachen hast Du gewerkelt - aber wie ärgerlich mit dem Fehler bei der Patchworkdecke... Wenigstens hast Du das beheben können - auch wenn's natürlich aufgehalten hat. Nimm's sportlich - so was passiert Dir nicht noch mal... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Maggie, endlich bist Du wieder da. Hatte mir schon Sorgen gemacht. Aber natürlich - Weihnachtsstress war der Grund. Und Du warst (oder besser bist) ja wirklich fleißig wie ein Bienchen. Ich bewundere Deine Ausdauer - ich glaube, spätestens an der Stelle, wo ich 120 Nähte hätte auftrennen müssen, hätte ich mir ein neues Hobby gesucht. Nee, stimmt nicht, wenn ich mal überlege, was ich in den letzten Wochen alles aufgetrennt habe... egal. Nun bist Du wieder da, und ich wünsche Dir von ganzem Herzen einen guten Rutsch in ein neues wundervolles Jahr. Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Stress hatte zwar absolut nichts mit Weihnachten zu tun, aber Zeit hatte ich trotzdem keine ;-)
      lg
      Maggie

      Löschen
  3. Halloooo, welch seltener Gast... ;-) schön, wieder von dir zu lesen!!!!
    Tolle Sachen sind entstanden!
    Lieben Gruß und einen guten Rutsch!
    Gisela

    AntwortenLöschen