Dienstag, 21. Oktober 2014

Enton

Ich habe noch Urlaub, aber ich kränkle ein bisschen herum. Halsschmerzen, heiße Stirn, Fieberblase, Raunz...
Darum bekomme ich auch nicht viel weiter, aber es war mir irgendwie nach Kuschelentchen, Klar gibt es da auch Stickdateien zu kaufen, aber ich dachte mir, da kann nicht viel dahinter sein. Also genau das Richtige für heute.

Nun habe ich schnell eines in 10x10 designed. Geht ganz schnell und schaut für den Prototypen auch gar nicht so schlecht aus.  Beinchen und Schnabel sitzen, wo sie sollen, nur ein bisschen klein ist Enton ;-)

Kommentare:

  1. Klein....aber sooooo niedlich.
    ♥-liche Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Die Proportionen passen, da ist nix zu klein oder groß. Ein ganz süßes Entlein, aber sag, warum liegt es so erschöpft auf dem Bauch... bestimmt kommt das von dauerknuddeln ;-)))

    LG
    Biggi

    AntwortenLöschen
  3. Enton sieht mega süss aus. Super gemacht! :-)
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Ein richtig niedliches Platschentchen, Dein Enton! Wir wünschen Dir gute Besserung!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. ENTON! :-) Lach....wie süß! Gute Besserung für dich - ich kann direkt mithalten....mich hat es auch erwischt....hust....schnauf....
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  6. Klein aber oho

    Niedlich ist Enton geworden.

    LG und gute Besserung
    von der Maus

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie süß, auch wenn sie klein ist, sie ist zum knuddeln.
    Ich habe gestern eine etwas größere Langhalsgans,genäht, die wird sich dann
    bald mal vorstellen auf meinem Blog, farblich sind sie sich sehr ähnlich.
    LG Manu

    AntwortenLöschen