Montag, 16. Mai 2016

erste Anprobe

Ich wünsche Euch allen einen schönen Pfingstmontag !

Nun zum aktuellen Stand meiner Overlock Nähversuche. Also gestern habe ich angefangen, einen Schnitt auszudrucken und zusammenzukleben (echt aufwändig). Den Jersey habe ich gewaschen, danach den Schnitt aufgezeichnet. (ich habe einen großartigen Schneiderkreidenstift. Nur der Katzenstoff war leider nur ein Reststück, da ging sich nur das Vorderteil aus. Das Rückenteil ist jetzt eben gepunktet...)
Nach dem Stecken trat die Ovi in Aktion. Natürlich stieß ich bald auf auf Probleme (und es war NICHT das Einfädeln. Das hat sogar auf Anhieb geklappt.)
Ich hatte mich für eine Raffinessa entschieden, lasse aber die Bändchen weg. Die Anleitung habe ich nun schon 100 mal gedreht und gewendet und hier steht einfach nicht, wann ich die Nähte für die Ärmel schließe. Die Beschreibung ist scheinbar nur für die kurzen Ärmel gedacht. Und vermutlich ist es logisch, wann man die Nähte schließt, Da ich aber noch nie ein Shirt versucht habe, weiß ich leider nicht, wann man die sinnvollerweise schließen sollte. Na gut, habe sie eben nach den Seitennähten zusammengenäht.



Und dann war es schon spät und ich habe mir den Rest für heute aufgehoben. Sally ist aber schon mal hineingeschlüpft, auch wenn das Shirt noch nicht fertig ist. Es hat zumindest Ähnlichkeit mit dem, was es mal werden soll ;-) Auch wenn ich die Ovi noch nicht ganz im Griff habe. Ich habe es nämlich nicht geschafft, die Naht nach den Markierungen hinzubekommen. Jetzt ist es etwas enger ausgefallen als geplant, dürfte aber noch gehen.


Damit ich die Zeit richtig nutze, ließ ich parallel zum Nähen die Sticki werkeln. Ich hatte da ein Platzdeckchen aus Filz vom Billigladen. Darauf habe ich ein Sticki-internes Motiv gestickt. Weiß noch nicht, was ich damit machen werde, aber somit habe ich auch Filz mit der neuen ausprobiert.


Update: 

Montag, 16.05.2016 - 09:35

Meine Raffinessa ist fertig. Habe aber noch herumgeschnippelt, da sie mir zu lang war, vermutlich, weil das Raffband fehlt. Ich habe mein Shirt um ca. 12 cm gekürzt. Hätte ich das schon vorher gewusst, wäre sich das Rückenteil im Katzenstoff auch noch ausgegangen. Aber die Punkte finde ich ohnehin auch ganz nett.
Und was soll ich sagen - das Shirt trägt sich sehr angenehm, ich habe es jetzt gerade an (Sorry Sally, das gehört mir). Es wird vermutlich eines meiner Lieblingssfreizeitshirts werden und für mein allererstes selbst gemachtes finde ich es perfekt gelungen.


Außerdem habe ich entdeckt, das das Hahnentrittmuster von Sally zwar sehr hübsch ist, wenn sie unbekleidet rumsteht, aber als Untergrund für ein gemustertes Shirt ist das eher ungünstig. Da wird es wohl eine leichte kosmetische Änderung für Sally geben müssen.

So, und jetzt noch ein Selfie-Tragefoto. Könnte besser sein (dass der Kopf nicht drauf ist, ist Absicht, ich muss erst Haare waschen...), scheint so als müsste ich auch erst Selfie machen lernen (Juhu Gisi - Selfie Queen, Du könntest mir das doch beibringen, oder?  ;-)  ). Hier ein Foto über den Spiegel, aber ich irgendwo hatte ich doch auch einen Stick - nachdenk...




Kommentare:

  1. Meine Rosie trägt weiß :-)
    Ich schließe die Ärmel in einem mit der Seitennaht, meist fange ich oben am Ärmelbündchen an und ende unten am Shirt. Ist eine lange Naht und am Anfang war ich einige Male zu schnell....
    Das Shirt schaut super aus
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp und das Lob.
      Gelegenheit zum Anwenden wird es bestimmt geben, es ist noch reichlich Stoff vorhanden ;-)

      Löschen
  2. Sieht erste Sahne aus!!! Toll geworden!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. Sieht überhaupt nicht nach einem Erstversuch aus - klasse geworden. Und wir finden es eigentlich gerade gut, dass der Katzenstoff nur vorne ist - so ist es doch ein richtiges Highlight auf Deinem Shirt. Bleibt nur zu hoffen, dass Sally jetzt nicht mault... obwohl... die wird bestimmt bald was Neues zum Anziehen bekommen - und damit meinen wir nicht den Hahnentrittersatz... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Daumen hoch!!!!!! Sehr genial!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen