Freitag, 13. Mai 2016

Impfpass

Die Plasikhülle der Impfpässe meiner Fellmonster hat mir noch nie gefallen. Abhilfe gibt es mit dieser selbst gestickten Hülle. Ich bin noch nicht ganz zufrieden, weil mir noch ein Einsteckfach für den nächsten Termin fehlt und die Größe passt auch nicht ganz (sind eigenartige Pässe) aber sonst wird es ungefähr so aussehen.

Nicht wundern, warum ich täglich poste, ich habe einiges aufzuholen und außerdem Urlaub ;-)

Kommentare:

  1. Ich find´s schön, wieder mehr von Dir zu lesen. Tolle Hülle.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Hülle ist Dir da gelungen und diese sind
    für Mensch und Tier sehr praktisch !!!!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Meiii, wie knuffig!!! Total schön!!!! :-)
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maggie,
    ich habe dich per Zufall gefunden. Mir zeit gelasssen und
    einige Einträge gelesen. Ihc bin begeistert.
    Jetzt bin ich deine neue Verfolgerin.
    Einen guten Übergang ins Pfingstwochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Im Zweifelsfall fehlt ja auch noch ein Extrafach für's Leckerli für den Fall, dass das Fellmonster brav war und der Tierarzt überlebt hat... *lach* Aber im Ernst - wieder mal eine tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    P.S.: Mit dem Erdbeerkarton hattest Du natürlich Recht... das ist der *hüstel* offizielle Gartenreisekarton für meine beiden Pelzlinge - und natürlich legt Fluby Wert auf standesgemäße Beförderung... ;O)

    AntwortenLöschen