Montag, 9. Mai 2016

Upcycling

Und da gab es dann noch die Jeans, die schon ein wenig in die Jahre gekommen waren. Ein kleines Loch neben der Naht, das ich hinter einer Rosenranke verbergen wollte - und dann fast verfehlt habe. Das muss man auch erst mal schaffen.



Aber egal, die Jeans sehen gleich wieder frischer aus und sind wieder alltagstauglich.
[Wurde hier verlinkt...]

Meine neues Stickmonster ist super schnell und liefert ein wunderschönes Stickbild. Aber sie ist auch seeeeehr groß. Um sie ein wenig kleiner wirken zu lassen, habe ich Fensterbilder draufgeklebt. Die kann ich, sollte es mir danach sein, jederzeit wieder rückstandslos entfernen.


Man ist nie zu alt, um kindisch zu sein ;-)

Kommentare:

  1. hi hi, stimmt....

    Die Jeans schaut super aus, gefällt mir auch sehr gut.

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Prima geworden!!! Ich hab übrigens die gleiche Stickmaschine :-)
    LG Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß , aber Du hast sie schon viel länger als ich, ich bin noch in der Spielphase ;-)

      Löschen
  3. Mit den Designerjeans bist Du jetzt bestimmt überall der Hingucker... und die Deko für Dein Stickmonster finden wir überhaupt nicht mal ansatzweise kindisch. Allerdings hoffen wir, dass sich die Minions auch gut benehmen und nichts anstellen... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen