Sonntag, 19. Juni 2016

Fanni Stitch

Man muss immer mal etwas Neues ausprobieren und so habe ich mir ein Kleid genäht. Der Schnitt "Fanni Stitch" stammt von Pech & Schwefel und wird von Ricarda kostenlos zur Verfügung gestellt.


Die Stoffe stammen wieder aus der Stoffecke und wer den gelben nicht findet, der ist im Ausschnitt verarbeitet und blitzt ein wenig hervor.



Generell bin ich draufgekommen, dass ich Sally (meine Schneiderpuppe) eine Brustvergrößerung angedeihen lassen muss, Sie hat obenrum ein bisschen weniger als ich und daher passen Ihr die Oberteile weniger gut als mir. Naja, besser als umgekehrt finde ich. ;-)

P.S.: Meine Freunde kennen mich... Habe das Bild auf der Facebookseite der Stoffecke gepostet und ein Freund, den ich schon länger nicht gesehen habe hat gleich gefragt, seit wann ich denn Kleider trage. Da hat er recht, ich weiß noch nicht, ob ich das Kleid jemals ausführen werde, aber hübsch finde ich es trotzdem :-P

Kommentare:

  1. Maggie, Dein Kleid sieht richtig chic aus und die
    Farbekombi gefällt mir ebenfalls sehr gut !!!
    Du entwickelst Dich noch zur Schneiderin, aber
    man muss einfach alles ausprobieren !!!
    Herzliche Sonntagsgrüße Renate

    AntwortenLöschen
  2. Toll ist Dein Kleid geworden, ich habe auch eines zugeschnitten und auf der Puppe :-) Hoffentlich wird es auch so chic
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Super sieht das Kleid aus und irgendwann wirst du es auch abziehen, warte es mal ab.
    Sowas nettes MUSS irgendwann getragen werden....
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  4. Wir lachen uns gerade weg... die gute Maggie näht sich ein wunderschönes Kleid, obwohl sie gar keine Kleider trägt. Tja, da gibt es wohl nur folgende Möglichkeiten: Sally bekommt das Kleid (keine wirkliche Option), Maggie fängt an, Kleider zu tragen (favorisierte Option *grins*) oder als Plan B - Du nimmst das als Longshirt... denn so viel steht fest: Das Teil sieht klasse aus!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Wäre ewig schade, wenn du das Kleid nicht trägst, liebe Maggie! Es sieht toll aus. Und deinem fragenden Freund kannst du ja antworten: „Ab sofort!“

    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/06/ziemlich-kurzer-kurzurlaubs-und.html

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist so hübsch, dass es unbedingt ausgeführt werden muss. Keine Ausrede! Das muss getragen werden.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. das kleid ist so schön trag das bloss, ist gewohnheit. erst findet man sich komisch im kleid aber irgendwann will man immer mehr ;-)
    lg stefie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube es ist nicht einmal das Aussehen sondern, dass mir die Wärme an den Beinen fehlt (ich bin doch eine Frostbeule und kann im Sommer ja kaum mit Wollstrümpfen rumrennen ;-) ) und ich eventuell aufpassen muss, wie ich mich hinsetze ;-)

      Löschen