Donnerstag, 23. Juni 2016

Raffinessa die Zweite

Weil ich meine Raffinessa so gern trage (ich habe sie jedoch leicht abgewandelt, sie ist kürzer und hat keine Raffung an der Seite), habe ich mir noch eine zweite genäht. Die Stoffe sind ähnlich wie bei der ersten. Das Vorderteil ist wieder aus einem Katzenstoff, die Ärmel sind diesmal getupft und die Rückseite sowie die Halseinfassung ist aus Sternchenjersey.


Diesmal ging es sehr schnell, denn einerseits musste ich den Schnitt nicht mehr drucken, kleben und ausschneiden und andererseits wusste ich schon, wie es geht.


Der Halsausschnitt ist diesmal etwas weiter geworden, aber er passt noch gut.


Kommentare:

  1. Jetzt wissen wir, was gemeint ist mit "den Bogen raus haben"... gemeint ist der Schnittbogen!!! *lach* Klasse geworden!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Das sind tolle Shirts, da fällt mir ein, ich hab auch noch Stoff liegen für Shirts .....;O) Das ist nämlich ein tolles Schnittmuster!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. das sind tolle shirts, ich glaub den schnitt hab ich auch noch hier liegen. so ein materialmix find ich mmer super.
    lg stefie

    AntwortenLöschen
  4. Schaut super aus, gefällt mir

    LG von der Maus

    AntwortenLöschen