Montag, 26. Februar 2018

Lieselotte Leseratte

Sie ist doch noch fertig geworden, meine Lieselotte (im Original heißt sie Lisa). Und ich habe ihr sogar noch ein Ohrenupgrade verpasst. In der Anleitung ist es nämlich so beschrieben, dass die Ohren nur einfach gehäkelt sind und dann sieht man natürlich auch von hinten das "Innenohr". Diese Idee hat mir nicht so gut gefallen. Darum habe ich das Ohr nochmals in grau gehäkelt und dann die beiden Teile mit Kettenmaschen zusammengehäkelt. Man kann darin auch herrlich die Fäden verstecken und muss sie nicht alle vernähen.




Garn habe ich schon bestellt, damit ich dann auch andere Tierchen häkeln kann. Ich habe mal verschiedene Farben geordert. Man braucht nicht allzu viel Material, daher werden sich mehrere Lesezeichen aus einem Knäuel ausgehen und außerdem verwenden ja alle irgendwie die selben Farben. Ui, ich freu mich schon auf meinen Lesezeichenzoo....


Kommentare:

  1. hi hi, ich habe die Leseratte heute auch im Blog, so was....

    AntwortenLöschen
  2. Diese Häkelbuch animiert anscheinend viele zum Leseratte häkeln. Deine ist auch ein lieber Ratz geworden.
    Lg auch aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie süss, deine Lieselotte ist. Mit diesem Lesezeichen schaut man doppelt so gern in ein Buch.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Mei, wie liab!!!!! Großartig geworden!
    Lieben Gruß
    Gisi

    AntwortenLöschen