Montag, 31. August 2015

größeres Handytäschchen

Wie angekündigt habe ich jetzt ein größeres Handytäschchen gestickt. Da das andere schon die Maximalgröße des Rahmens verwendet hat und meine Maschine leider nur 13x18 als Standardrahmen hat, musste ich mir mit meinem Versatzrahmen helfen.
Das ging eigentlich ganz gut und jetzt hat auch dieses ca. 8x14 Handy eine hübsche Garage.


Die Grundfarbe ist aber wegen der Lichtverhältnisse nicht so wie in Wirklichkeit, das ist eher ein saftiges Petrol, aber auf einem Foto sieht es sehr türkis aus und am anderen sehr blau. Macht aber nichts - Hauptsache praktisch. Am letzen Bild seht Ihr den Größenvergleich zum Original.

Dabei ist das ein ausgeborgtes Ersatzhandy, weil mein DualSIM seit einigen Wochen in der Reparatur ist. Da es aber etwa so groß ist wie das hier, wird es  dann schon passen, denke ich.

Mittwoch, 26. August 2015

Handytäschchen

Mit einer Stickdatei von ginihouse habe ich dieses Handytäschchen genäht. Für mein aktuelles Smartphone ist es leider zu klein, da muss ich noch ein größeres machen, aber für ein anderes wird es benötigt und ist auch schon im Einsatz.


Montag, 24. August 2015

Lieblingsdecke

Meine Katzen und ich hatten eine Lieblingsdecke, Ganz einfach, nur 2 Stoffbahnen mit Vlies dazwischen. Ich hatte sie mir genäht, als ich ca.18 Jahre alt war. Nun, das ist jetzt schön ein paar Jährchen her *hüstel*.
Jedenfalls begann sie schon, sich aufzulösen, aber ohne Ersatz wollte ich mich nicht von ihr trennen.


Seit heute haben wir eine neue Kuscheldecke und die alte wandert sogar noch als Transportdecke in den Kofferraum.
Der Stoff hat leider viel Rosa drin und das mag ich nicht so, aber ich wollte unbedingt wieder einen Patchworkstoff und dieser war im Angebot, immerhin habe ich 4 m davon benötigt.

Außer mit Nähen war ich heute noch mit Aufräumen beschäftigt und dann habe ich auch noch Brot gebacken. War super-knuprig.


Sonntag, 2. August 2015

Haus - Maus - Aus

Nach wieder einmal einer längeren Pause (was nicht heißt, dass ich untätig war, sondern nur, dass ich keine Zeit zum Posten hatte), habe ich heute eine nette Stickdatei (Haus) bei Stickbär gefunden.
Das Häuschen wird meine Mutter als Türschmuck erhalten.


Und für eine Nachbarin, die Katzen hat, habe ich 2 Fellmäuschen (Maus) gemacht. Insgesamt waren es 4 Stück, aber 2 davon haben meine Fellmonster zum Spielen bekommen.



Und da es jetzt schon spät ist, schaue ich jetzt, dass ich ganz schnell ins Bett komme... (Aus)

Sonntag, 19. Juli 2015

BabyBugs

Ein Arbeitskollege ist Papa geworden und nun wollen wir den kleinen Erdenbürger herzlich Willkommen heißen. Dazu wird wieder ein Babypaket geschnürt und von mir kommen wieder zwei Greiftierchen.


Mittwoch, 1. Juli 2015

Mal was anderes

Ich habe bei Mach Was Draus mitgemacht. Da bekommt man ein paar Materialien zugeschickt und soll die in einem kleinen Projekt verwenden. Nun  bin ich eher in der Stoffwelt zu Hause und fand daher diese Aufgabe relativ schwierig. Ich habe mir lange Zeit gelassen und am letzten Tag das hier eingereicht...



Die Idee und Vorlage für das Geburtstagsset stammt von www.mirid.de.
Wie Ihr sehen könnt, habe ich gleich 2x an der falschen Stelle gefalzt und an einer anderen zu fest, sodass ich danach die Ecken verstärken musste. Naja, ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Das Materialpaket sah übrigens so aus:



Sonntag, 28. Juni 2015

Mariechen Maus

Schon lange habe ich kein Felltierchen mehr gefertigt, da ich aber auch heute nicht viel Zeit hatte, habe ich einen schnellen Schnitt von Margarete Nedballa gewählt. Mariechen ist 8cm groß und sehr unternehmungslustig.