Dienstag, 18. Oktober 2011

Versatzrahmen

Zum ersten Mal den Versatzrahmen ausprobiert und gleich mal falsch eingespannt - jetzt habe ich ein paar unmotivierte Blätter zuviel im Bild, aber das ist nicht so schlimm. Wenn man es richtig macht, funtkioniert es sogar ganz gut. Das Motiv hat eine Länge von 26 cm, bis 30 cm könnte ich sticken. Ausprobiert habe ich ohne Stickvlies auf einer älteren Stuhlhusse. Ob ich die anderen 3 Hussen jetzt auch noch besticke, muss ich mir aber erst überlegen.Vielleicht verwende ich dann andere Farben für die Blüten, damit jede Husse anders ist. (z.B. blau, orange und leuchtendes gelb)


Außerdem habe ich die Hausschuhe gewaschen. Muss erst abmessen, wie groß sie sind, sieht aber so aus, als könnten sie meiner Mutter passen. Die Wolle ist eine andere Qualität als beim letzten Mal, die filzt scheinbar etwas weniger, obwohl ich diesmal extra 3 Tennisbälle (pink mit Snoopy drauf) mitgewaschen habe.


Kommentare:

  1. Also diese Stickerei sieht traumhaft aus und wenn das alles nicht weiß, meint man das ist so richig, wirklich nett und die Schuhe sehen tatsächlich nicht so gefilzt aus wie die letzten, seltsam!
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe beim Filzen die Erfahrung gemacht, dass es am besten klappt, wenn man noch ein oder zwei Jeanshosen dazu packt. Ich nehm meist die Arbeitshosen vom Mann dazu, da wäre ein eventuelles Färben ja egal.

    AntwortenLöschen