Dienstag, 8. Januar 2013

Kalenderhülle

Eigentlich wollte ich darauf warten, bis mein Lieblingswochenplaner im Jänner abverkauft wird... und dann benutze ich aber schon den Kalender einer Heimwerkerzeitschrift, die ich mir öfter mal kaufe.
Eigentlich schade, wenn ich die ganzen Termine nochmals in einen anderen Kalender übertragen müsste dachte ich mir.


Also setzte ich mich kurz an die Nähmaschine und nähte eine Hülle. Ohne viel abmessen oder stecken, denn wer weiß, ob ich dieses Ding nächstes Jahr auch noch verwende. Nur für das Stickmotiv habe ich mir etwas länger Zeit genommen. Hat aber auch einen Schönheitsfehler - durch das Verkleinern und der Tatsache, dass der Jeansstoff dehnbar ist, gab es eine "Stoffaufwallung" zwischen den Ohren. Man darf halt nicht so genau hinsehen ;-)

Kommentare:

  1. Perfekt!! Deine Kalenderhülle gefällt mir irrsinnig gut! Die Eulen passen perfekt dazu!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Sehr niedlich :-) und schön genäht. Und Eulen passen doch immer, oder? :-))

    Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Mit so einer tollen Hülle macht doch das planen viel mehr Spass;-))
    Liebe Grüsse maggy

    AntwortenLöschen
  4. Die Kalenderhülle ist super schön geworden
    und die Eulen ,darauf ,sind herzallerliebst.
    Lg caro

    AntwortenLöschen
  5. Wirklich toll geworden! Und nun hast Du sogar 4 Terminhüter.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde den Terminplaner auch ganz toll!Was man nicht alles mit den schönen Stickdateien machen kann!herrlich,oder?
    Liebe Grüße!
    inga

    AntwortenLöschen