Montag, 17. Juni 2013

Erste Ernte

In meinen beiden Hochbeeten wachsen Erdbeeren und ein bisschen Gemüse. Gestern habe ich zum ersten Mal für heuer geerntet.
2 kleine Erdbeeren (habe ich mir mit meinem Kater redlich geteilt - der liebt Erdbeeren und Himbeeren) und Karotten und Radieschen (die mag er nicht).
Während des Fotos entdeckte ich noch einen ungebetenen Gast - der flog dann aber gleich nach der Aufnahme wieder raus in den Garten.
P.S.: Ich sitze nicht den ganzen Tag herum und tu nichts - die Posts habe ich schon am Sonntag vorbereitet und zeitgesteuert freigeschaltet. ;-)

Kommentare:

  1. Mhhhh, schaut zum anbeißen aus
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Vorschlag: Du behältst die Nacktschnecke und Flutterby bekommt die Erdbeeren... wie... ach so... den Vorschlag findest Du jetzt nicht so toll... naja... wir haben es immerhin versucht... ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Erdbeeren sind leider schon verspeist, aber ich finde sicher noch eine Schnecke für Euch ;-)
      Lg
      Maggie

      Löschen
  3. Eine Ernte zum reinbeissen. Alles sieht so lecker aus.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht alles so knackig frisch aus, einfach zum Reinbeißen - naja, bis auf die Nacktschnecke. Bin bissel neidisch... Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen