Montag, 4. November 2013

Weihnachtspost

Meistens werden Weihnachtskarten überreicht und nicht verschickt. Um ihnen dennoch das Aussehen zu geben, als wären die durch die Post gegangen, kann man selbst ganz einfach bunte Briefmarken gestalten.
Große Etiketten werden mit Weihnachtsmotiven, einem Weihnachtswunsch und einem Portowert bedruckt und danach entweder mit einem Schneidplotter ausgeschnitten oder aber es gibt sicher auch Stanzer in Briefmarkenform.


Dann einfach auf Kuverts kleben. Ich habe mir vor einiger Zeit Stempel in Poststempelform besorgt und jetzt aufgestempelt. Leider habe ich hier ein bisschen gepatzt, aber das passiert bei der Post ja auch manchmal.
Zuletzt kommt noch der Empfänger drauf und schon sieht das Kuvert richtig "echt" aus.

Als Absender kann man eventuell noch Santa oder Christkind oder seinen eigenen Namen einsetzen.

(Verwende man anstelle der Weihnachtsmotive neutrale Bildchen, wie Blumen, Herzen oder was auch immer, kann man die Briefmarken ganzjährig verwenden.)

Kommentare:

  1. So eine tolle Idee! Die Post könnte es nicht besser machen. Ein wenig patzten gehört dazu um es echter erscheinen zu lassen. Mir gefallen deine Breifumschläge sehr gut.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie schön! Das sieht so richtig echt aus, wie ein Brief, den der Postbote gebracht hat :-) Echt toll! Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. So sieht der Poststempel doch wenigstens realistisch aus... ;O) Tolle Idee!

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Moin Maggie,
    das ist eine klasse Idee. Sonst sehen die Kuverts immer so nackig aus. Bisher habe ich nur einen kleinen Poststempel, den ich immer benutze, wenn ich Post wegschicke, die etwas dicker ist. Darüber schreibe ich dann "nur Bastelkram" und hoffe, dass alles unbeschadet ankommt. Bisher hat´s funktioniert. Und weißt du was, Patzer gehören doch irgend wie zum Bastler. Wir sind ja keine Perfektionisten und wollen es auch nicht sein. Ich habe auf meiner Herbstkarte ja auch gerade die Tropfen falsch herum gestempelt. Ist mir nicht einmal aufgefallen. Deshalb habe ich die Karte heute früh verschickt. So, und jetzt trage ich mich hier mal als Leser ein, ich komme ja eh sehr gerne hier vorbei.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Maggie,
    vor meiner Blogpause wollte ich mich heute unbedingt noch mal bei dir melden :o))
    Ich finde, deine "Briefmarken-Idee" total süß - und ja, du hast Recht, durch den kleinen "Patzer" wirkt das Kuvert eigentlich nur umso echter!
    Vielleicht hast du ja Lust, bei mir in den Lostopf zu springen? :o) Darüber würde ich mich sehr freuen!
    Ich wünsche dir schon jetzt ein schönes Wochenende!
    ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ✿ܓܓ✿ܓ✿ܓ
    Allerliebste rostrosige Grüße und Kätzchenkrauler
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Maggie,
    ich melde mich aus meiner Blogpause zurück! Kann's sein, dss du auch gerade ein Pauserl machst? Ich hoffe jedenfalls, deine schon länger dauernde Blogabstinenz hat nur positive Gründe! Danke für deine lieben Zeilen zu meinen Katzen und Enkelkatzen :o))
    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Alles Liebe, herzliche Adventgrüße und bis bald, ░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚
    Traude ♥♥♥♥

    AntwortenLöschen