Sonntag, 12. Juni 2016

Mein eigenes Käferlein

Heute habe ich es endlich genäht mein Käferlein. Zunächst war es das erste "Werkstück" mit der neuen Nähmaschine (die alte war defekt und die neue war mit Eintauschaktion sehr günstig). Demnächst erzähle ich in einem anderen Beitrag über die Neue. Vielleicht erinnert Ihr Euch, das Käferlein ist das gewonnene E-Book und ich habe mich  heute an die Umsetzung gemacht. Die (Kindergartentasche) Käferlein, in meiner Ausführung sehr erwachsen *ggg*, aber seht selbst.

Die Tasche hat im Original schon viele Fächer, darunter ein "Geheimfach" unter einem Klappenflügel.
In meiner Variante (ich habe immer viel mit und muss das ja auch irgendwie in meinen Taschen auch wieder finden) habe ich dann noch eine Reißverschlußtasche innen und noch einen Abteiler gemacht und da ich Jeans verwendet habe, habe ich eine bestehende Hosentasche noch hinten als zusätzliche Tasche für Kleinigkeiten.
Auf den unteren Taschenflügel habe ich eine Katze gestickt (klar, was sonst).
Jetzt, da ich mir die Bilder ansehe, überlege ich mir noch, den Rand oben rundherum anzusteppen, das kann ich auch noch nachträglich machen.
Übrigens war das das erste Mal, dass ich Paspelband verwendet und noch dazu selbst gemacht habe. ;-)


Nun zum Material, die Stoffe (bis auf meine alten Jeans und den Träger) sind alle aus der Stoffecke, meinem Lieblingsstoffgeschäft. Der Außenstoff ist total niedlich, wie ich finde, es sind Katzen darauf, aber auch andere Tiere, wir sind ja nicht so, Fuchs, Hund Igel und keine Ahnung was sonst noch... Natürlich habe ich darauf geachtet, dass zumindest eine Katze auf der Vorderseite gut sichtbar ist, die zweite sieht man von oben auch noch ganz gut. Der braune Taschenflügel ist aus Kunstleder und ein Teil vom Innenfutter, sowie der "Raumteiler", den ich abgesteppt habe, ist ein Baumwollstoff mit Blumenmuster. Der Körper der Tasche besteht aus sehr alten Jeans, die schon durchgewetzt waren. Lange habe ich sie nur gehortet und jetzt endlich verarbeitet. Der Träger ist von einer Tasche, die auch  bereits in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist (da sieht man wieder, dass es sich lohnt, alte Dinge aufzuheben). Was man auch noch ein bisschen sieht, es gibt auch noch einen "Schlüsselfinder" in der Tasche, da kommt dann mein Einkaufswagenchip dran.

Ich bin vom Käferlein sehr begeistert. Es gibt viel Platz und das E-Book ist gut beschrieben. Ich muss gestehen, ich habe zwar nicht alles gelesen, weil ich kein Anleitungstyp bin, aber was ich gelesen habe war sehr schlüssig und hilfreich. Beim Zipp habe ich auch ein bisschen gepatzt, aber dadurch, dass das Geheimfach versteckt ist, ist das nicht so auffällig.
Danke Marita und Sonja von "The Crafting Cafe" für die tolle Verlosung und das E-Book. Ich hoffe, Ihr seid zufrieden mit meiner Umsetzung!





Kommentare:

  1. Eine schöne Idee, altes weiter zu nutzen. Ich mag das auch sehr gern.
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  2. Maggie, Dein Käferlein ist Dir super toll gelungen
    und wird Dir auch gute Dienste leisten !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Maggie,
    das ist ein tolles Käferlein :O)))
    Ich wünsche Dir einen guten und fröhlichen Wochenstart!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Maggie,

    Dein Käferlein ist wunderschön geworden. So viele schöne Details hast du eingearbeitet - und diese süße Katze eingestickt!
    Ich freu mich, dass Du so eine tolle Tasche gezaubert hast, und natürlich auch danke für Dein Feedback zu dem E-Book! Ich nehme Deine Anregungen gern an!

    Lieber Gruß und noch viel Freude mit der Tasche!
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Donnerwetter - das ist aber mal echt ein flotter Käfer geworden (sorry, den konnten wir uns nicht verkneifen... *grins*) Einen echt tollen Hingucker hast Du Dir gezaubert - und was für ein praktisches und durchdachtes Innenleben.

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Käfer ist der Hammer, einfach toll umgesetzt.
    LG Manu

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Maggie,

    deine „erwachsen gewordene Kindergarten-Tasche“ ist ein geniales Ding – so viele Fächer, das bräuchte ich auch, bin ich doch immer auf der Suche in meinen Handtaschen… Und dann noch dazu mit Katzerln als Zierde, besser geht’s wohl nicht!

    Ganz liebe Rostrosengrüße und Miezenkrauler

    Traude

    AntwortenLöschen