Freitag, 12. Januar 2018

Und eine hab' ich noch...

Als ich hier eingezogen bin, das ist jetzt schon 12 Jahre her, habe ich mir schon eine Rast-Kommode weiß lasiert und mit Katzen-Stickern versehen. Jetzt wurde der Platz eng und ich wollte eine zweite passende Kommode dazu. Das Kästchen gibt es ja immer noch beim Schweden zu kaufen und es schaut jetzt noch genauso aus, wie damals. Der Platz in dieser "Ecke" reicht für exakt zwei dieser Kommoden.
Allerdings würde ich genau den Weißton der Lasur nicht mehr hinbekommen, weil er durch die Jahre schon abgedunkelt ist und sich ein wenig verfärbt hat. 
Lösung: Kontrast → das Ganze in schwarz und dann gemixt. Glücklicherweise hatte ich damals die übrig gebliebenen Katzensticker gut aufgehoben und auch nach all den Jahren gleich gefunden (Dass die eine rote Katze eine andere Farbe hat, liegt am Blitz. In echt sind die Farben gleich!). Neue Möbelknöpfe habe ich den beiden Kästchen natürlich auch wieder spendiert...


Und weil ich schon so schön am Werkeln war, habe ich auch noch den Kratzbaum, der gleich daneben steht, mit neuem Seil umwickelt. Sollte jetzt wieder eine Zeit lang halten...



Kommentare:

  1. Die Kommoden sehen mega toll aus. Die Lösung mit den Kontrastfarben ist sehr kreativ. Ach und der Katzenbaum sieht ja wieder aus wie neu.
    Vielen Dank für deinen Kommentar zu meinem letzten Post.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir, Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Liebe MAggie,
    die kleinen Katzenkommoden sind ja allerliebst und den Kratzbaum hast Du auch prima auf Vordermann gebracht :O)
    ♡☆♡☆♡☆♡☆♡☆♡
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Eine gute Lösung, gefällt mir gut

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ja total im Renovierungs-Flow... und die mega-genialen Problemlösungen sprudeln nur so aus Dir raus. Die Idee mit der Kontrastfarbe war echt ein kleiner Geniestreich, nicht nur, dass Du Dir viel Arbeit erspart hast, aber auf die Art sehen die Kommoden nun wirklich aus wie Designerstücke. Wir sind übrigens echt beeindruckt... nach 12 Jahren auf Anhieb Sticker wieder zu finden... Hut ab, Respekt! ;O)

    Liebe Grüße
    Flutterby und Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Ui, liebe Maggie,
    da hast du aber gleich mehrere Posts, die du ab morgen bei ANL verlinken kannst (ich hoffe, dass du das möchtest!) - denn all deine Kommodenverschönerungsaktionen finde ich toll und inspirierend! Die Katzenkommoden sind für mich aber DER HIT! Und den Kratzbaum hast du auch wieder schön hingekriegt. Wunderbar, deine Upcycling-Aktivitäten!
    Alles Liebe an dich und die Miezen,
    Traude

    AntwortenLöschen